Dr. Schutz Inolit Aktiv Pulver (1 kg)
Von Villeroy & Boch empfohlener Grundreiniger und Zementschleierentferner für Fliesen- und Keramikfußböden, für Hallen-und Freischwimmbäder, Garten-und Fontänebecken, Beton- und Steinböden, Sanitär Porzellan.
8,98 €
8,98 € pro 1 kg

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand (gruppe4)

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück
 

Beschreibung
Kurzinformationen
Beschreibung

Pulverförmiger Kesselsteinlöser auf Basis einer feinkristallinen Säure. Frei von Salzsäure. Bei der Anwendung entstehen keine korrosiven Dämpfe. Beseitigt und verhindert bei regelmäßiger Anwendung die Folgen verkrusteter Heizflächen und Rohrleitungen, wie z.B. schlechte Wärmenutzung, Überhitzung, Durchbrennen von Heizflächen oder Heizstäben und Lochfraßkorrosion. Geeignet auch als Entkalkungsmittel.

Anwendungsbereiche

Säurebeständige glasierte und unglasierte, polierte und nicht polierte keramische Fliesen (z.B. auch in Schwimmbädern), poliertes Steinzeug, Hartgestein (z.B. Granit, Gabbro, Orthogneis), Steinböden, sanitäres Porzellan, Garten- und Springbrunnenbecken, Edelstahl V4A. Nicht anwendbar auf säureempfindlichen Oberflächen (z.B. Marmor, Kalkstein, polierter Kunststein, nicht säurefeste Emaille und Glasuren).

Anwendung

Zu reinigende Flächen einige Minuten gut einnässen. Anschließend Inolit aktiv Pulver mit einem feuchten Lappen, Schwamm oder einer Bürste auftragen bzw. direkt auf die angefeuchtete Bodenfläche streuen. Zum Reinigen von Wandflächen empfiehlt es sich, Inolit aktiv Pulver zu einem Brei anzurühren und diesen mit einer Bürste auf die zu reinigende Fläche aufzutragen. Nach kurzer Einwirkung den Reinigungsvorgang durch leichtes Verreiben oder Bürsten (manuell oder maschinell) unterstützen. Zum Abschluss Schmutzflotte aufnehmen und mit klarem Wasser gut nachspülen.

Hinweise

Vor jeder Anwendung an unauffälliger Stelle mit Inolit aktiv Pulver auf Materialbeständigkeit prüfen. Die Einwirkzeit bei Hartgestein (z.B. Granit, Gabbro, Orthogneis) muss unter zwei Stunden liegen, um Veränderungen durch Säurebildung zu vermeiden. Bei Messing muss die Reinigung der Böden vor dem Abziehen der Schutzfolie erfolgen. Bei der Verarbeitung größerer Mengen säurebeständige Gummihandschuhe tragen.

Inolit aktiv Pulver im verschlossenen Originalgebinde kühl und trocken lagern. Unter Verschluss und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Verbrauch

5 - 10 kg pro 100 m² Fliesenfläche, je nach Verschmutzungsgrad und Fugenbreite Wenn durch Alterung Verschmutzungen in den Belag eingewandert sind bzw. eine Faserreaktion hervorgerufen haben, kann die Wirkung eingeschränkt sein. Sprühnebel und Produktdämpfe nicht einatmen. Während und nach der Anwendung größerer Mengen für ausreichende Lüftung sorgen.

Technische Daten

pH-Wert: ca. 2 (10 %ig in Wasser) Inhaltsstoffe: unter 5% nichtionische Tenside. Enthält Duftstoffe, Amidosulfonsäure, Abrasivstoffe, anorganische Salze Giscode: Nicht getestet (Produktcode für Reinigungs- und Pflegemittel)

Mögliche Gefahren

2.1 Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

GHS05 GHS05 Ätzwirkung

Met. Corr.1 H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.

GHS07 GHS07

Skin Irrit. 2 H315 Verursacht Hautreizungen. Eye Irrit. 2 H319 Verursacht schwere Augenreizung.

2.2 Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung eingestuft und gekennzeichnet.

Gefahrenpiktogramme

GHS05
GHS05

Signalwort Achtung

Gefahrenhinweise

H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.

Sicherheitshinweise

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P406 In korrosionsbeständigem Behälter mit widerstandsfähiger Innenauskleidung aufbewahren. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

2.3 Sonstige Gefahren
Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung

PBT: Nicht anwendbar.
vPvB: Nicht anwendbar.

Frage zum Produkt
Frage zum Produkt
Bewertungen
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung
Zahlung und Versand

Paypal PaymentsVorkasseSofortüberweisungNachnahmeDHL

Kontakt

Trevendo GmbH

Diedenhofener Str. 13a
54294 Trier

Telefon: +49 (651) 99 79 040
Fax: +49 (651) 436 02 17
E-Mail: info@trevendo.de

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.